Nachruf

Guten Morgen! Sicher waren die ganzen Posts der letzten Stunden etwas ernüchternd und deprimierend- ich gelobe hiermit Besserung. Wie gesagt ich lasse hier halt nur so ras, was mir gerade durch den Kopf geht und da kann dann auch mal sowas bei rumkommen. Eigentlich kann ich mich ja nicht beschweren- ich hab mein leben im Griff und mit der einzigen Problembaustelle, werde ich mich jetz auch arrangieren- zuschütten und gut is 🙂 Das wollte ich eigentlich nur gerade noch eben los werden, weil ich den ganzen Deprikram nicht so für sich alleine stehen lassen wollte, denn für Menschen die mich icht wirklich kennen, muss ich ja wie der letzte Emo vorkommen und das ist nunmal so gar nicht mein Anliegen. Eher macht es mich glücklicher hier zu schreiben, wenn der ganze Kram hier steht, hab ich ihn nicht mehr im Kopf. Feine Sache das. Also an alle, die sich bei den letzten Posts besorgt durchs Gesicht gestrichen haben und schonmal die Sorgentelefonnummer herausgesucht haben- alles wird gut 😉 Jetzt fällr mir gerade auf, dass das der Satz ist, welchen ich am Tag am meisten sage und hier in den Blog hat er es bis jetzt noch nicht geschafft. Wie unheimlich, das hier ist nicht Petzwelt eher Darkpetzwelt 😉 Tja bleibt mir nur euch noch einmal in die Nacht zu verabschieden und mich selbst endlich mal hinzuhauen…


Sags weiter...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen