Gute Nacht Welt…

…jetzt hab ich mich doch wieder dazu hinreißen lassen, den Rechner nochmal anzuwerfen um ein paar kurze Zeilen zu schreiben, weil mir doch noch einige Gedanken quer im Kopf stecken, welche ich kurz rausschreiben will. Der erste ist dabei eher eine Beobachtung- denn mir ist ein kleines mathematisches Phänomen aufgefallen. Die Zugriffszahlen auf meinem Blog bewegen sich proportional zum Elend und vor allem den Liebesproblemen in meinem Leben. Seit Sie hier nicht mehr auftaucht sind die Zahlen doch stark am sinken 😉 Da haben die Filmemacher also doch recht, ohne Frau verkauft sich ne Geschichte nicht 😉 Vielleicht sollte Sie mir einfach auch wieder mal irgendwas antun, damit ich mir nochmal was einfallen lassen kann 😉 Oder sind meine Texte mittlerweile einfach nur noch ermüdend und langweilig? Erscheint mir gerade als gut möglich, dabei liegen mir die letzten Texte wirklich am Herzen- aber wie schon so oft gesagt Scheiß drauf- du bist ja hier und liest das hier ja gerade 😉 Ist halt nur ne Beobachtung. Ansonsten war es ein wirklich schöner entspannter Abend mit Tee (ja tatsächlich mal metfrei über den Abend gekommen) in meiner Lieblingskneipe- viele Grüße an die netten Menschen vom Nachbartisch – aber die werden das hier eh nicht lesen- ich muss nicht gesondert erwähnen, dass es vor allem um die weiblichen Menschen vom nachbartisch geht oder? Scheiße schon wieder Liebe- nix da. In wenigen Stunden brechen viele Menschen an vielen Orten auf um mich zu besuchen. Ich freu mich echt drauf und hoffe, dass der morgige Abend die Wende einleitet, welche ich so lange vorbereitet habe, vor allem mit dem Geschreibsel hier auf dieser Seite. Ansonsten muss es der Met halt richten und wir lassen es einfach nur krachen- ist vielleicht auch so einfach der bessere Plan. Viel mehr kann ich gerade nicht mehr schreiben. Mir gehts wirklich mal wieder gut, ich bin mit mir im Reinen, auch wenn sich die Probleme nicht lösen lassen, kann ich sie mittlerweile ertragen und das ist doch der richtige Schritt! Und liebe Welt auch wenn ich in letzter Zeit ziemlich böse über dich gesprochen habe, um nicht zu sagen, über die Menschen, welche in dir Leben- kannst du davon ausgehen, dass wir beiden noch nicht feertig miteinander sind…


Sags weiter...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. da kannst du dir sicher sein das heute viele kommen, 2 wollten gestern schon zu dir. Wir haben denen gesagt sie sollen morgen wieder kommen.

    Viel Spaß heut die Ini

  2. Entspanne dich und feiere alles um dich herum. Habe mehr Geduld mit den Dingen, die dir früher Drama oder Enttäuschung gebracht haben. Arbeite an deinem Selbstwertgefühl, und nimm dir die Zeit, diejenigen, die um dich herum sind, in einer tieferen Weise zu lieben. Werde ein Leuchtturm für die Menschheit mit deinem neuen Verständnis dessen, was einen friedvollen Menschen ausmacht. Vergiss das Drama der Familie und von Situationen, die dich umgeben, und bewege stattdessen das Ruder deines Lebensschiffs in Richtung auf das Ziel, Frieden auf Erden zu schaffen.

Kommentar verfassen