Testballon

Guten Abend. Eigentlich habe ich gerade nicht viel zu erzählen. Aber irgendwie hab ich eine Funktion von diesem Blog hier zerlegt und muss mal testen, ob ich es wieder hinbekommen habe, deshalb jetzt nur ein kurzer Eintrag! Mein Tag ist vorbei, ich bin Knülle aber zufrieden. Vielleicht schleichen nun auch einmal meine Gedanken um andere Themen, als immer nur dem gleichen Elend. Ich muss an dieser Stelle übrigens noch einma darauf hinweisen, dass die Einträge hier völlig mir selbst vorbehalten sind, ihr dürft gerne lesen, aber macht euch bitte keine Bilder von mir nur aufgrund dieser Einträge, viele kennen die Geschichten dazu nicht und die meisten Einträge sind subjektive Blitzlichter aus meinem Leben, angefüllt mit Elend, welches ich nicht länger mit mir herumtragen will, also nix da von wegen Selbstmitleid und so, damit hat das hier wenig zu tun und wenn ihr mich mal trefft, werdet ihr feststellen, dass ich ein ziemlich normaler Kerl bin zur Zeit- verrückt nicht wahr? Aber das hier ist meine geistige Müllhalde und gleichzeitig mein eigener kleiner Spielplatz- und da is betreten auf eigene Gefahr und Eltern haften für ihre Kinder. Es gilt aber eben auch festzuhalten, dass in meinem Leben jetzt seit fast drei Monaten ausschließlich Dinge passieren, die mich weiter von allem entfernen, was mir einstmals wichtig war und mir eine völlig neue Sicht auf die Welt geben, eine Welt voll Verrat, Mißverständnissen und Emotionen. Und das dioeser Prozess schmerzhaft für mich ist, spiegelt sich leider in fast jedem Wort auf dieser Seite- aber der Prozess ist abgeschlossen und meine Zeit liegt vor mir, oder halt auch nicht, das ist der Unterschied zu den vergangenen Tagen, aber Leben verändert einen Menschen. In diesem Sinne will ich mal lieber testen und nicht so viel schreiben….


Sags weiter...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen