Wochenrückblick #06

Glück auf und so! Wieder eine Woche rum Zeit für nen kleinen Rückblick und vor allem einen kleinen Ausblick, auf die Dinge die da kommen mögen. Heute ist im wunderschönen Sachsen Feiertag, so dass ich mir auch ein wenig mehr Zeit nehmen kann, bevor dann die Krautunitruppe tagt und wir weiter am Projekt basteln können. Dann gibt es für mich noch was zu feiern. Ich mach das ganze jetzt schon über einen Monat und hab in der Zeit knapp 50 Videos zu Youtube gepackt und tausende von Wörtern runtergeschrieben. Also Zeit für nen Kindersekt. Doch was war denn jetzt so los?

Krautuni

Weil ich es schon angesprochen hatte ein kleiner Rückblick auf die Krautuni. Das Projekt hat in der letzten Woche bei mir leider am meisten gelitten. Es fehlt die Zeit und vor allem der Kopf sich damit in Ruhe auseinandersetzen zu können. Mein Leben macht gerade den Eindruck als würde es Implodieren. Meine Gedanken sind nicht wirklich bei der Sache, so dass ich leider noch nicht dazu gekommen bin den Krautuniblog mit weiterem Leben zu füllen. Das tut mir extrem leid, weil ich voll an das Projekt glaube, aber bevor ich nur Graupelputz verzapfe, lass ich es lieber bleiben. Vielleicht beruhigt sich die Lage ja in dieser Woche und ich kann dazu wieder etwas mehr machen, aber irgendwie glaube ich gerade nicht daran. Das hier soll jedoch nicht zu einem Rumheuleintrag werden, also verspreche ich für diese Woche mal wieder mehr Fleiß für die Krautuni.

Eramusik

Wir haben in dieser Woche unsere erste Rezenssion bie amazon bekommen und was soll ich sagen- die Musik scheint bei Gehörlosen echt gut anzukommen. Gebrüder Nonsens steht bei Amazon jetzt mit fünf Sternen da. Danke dafür und für euch anderen ist das der ultimative Beweis, dass es ne Zielgruppe für das schlechteste Album aller Zeiten gibt und vor allem, dass ihr dazu gehört. Ansonsten arbeiten wir weiter an veganer Volksmusik und waren wieder einmal im Erzgebirge unterwegs um unsere Botschaft zu verbreiten. Musik läuft, auch wenn es schwer ist, neben allem anderen (PS: Wir haben immer noch Jobs für unser Video zu vergeben).

Eragaming

Die Youtube Videos sind derzeit die einzige Konstante in meiner Online Arbeit. Letzte Woche gab es 4 Panzer und 3 Colonization Videos. Der Hype darum hat sich merklich abgekühlt und die Zuschauerschaft scheint arg beschränkt, aber ein paar schauen dann doch immer wieder rein. Wer es noch nicht kennt, kommt unter diesem Link direkt zum Kanal. In dieser Woche wird mein drittes Projekt starten, so dass ich jetzt einen festen Wochenplan habe. Montag, Mittwoch und Freitag kommt das alte Zeug (zur Zeit Colonization), Dienstag und Donnerstag ist es Zeit für mein neues Projekt und Weltraumaction und das Wochenende gehört den Panzern. So ist erstmal der Plan für die nächsten Wochen. Mal sehen wie lange ich das so durchhalten kann. Nochmal als Info für alle: abonniert und liked Kanal und Videos, das würde mir sehr helfen.

Tutorials

Ich bin diese Woche mal wieder dazu gekommen ein kleines Tutorial zu verfassen. Das findet sich hier. Inhaltlich geht es um Tonaufnahmen am PC. Wie kann ich ne gute Qualität mit relativ wenig Geld erreichen. Im ersten teil geht es um die notwendige Hardware und ein paar Gedanken dazu. Ich versuche diese Woche den zweiten teil zum Thema Software zu verfassen, mal sehen ob es mir gelingt. Irgendwie wird mir beim schreiben gerade klar, wie viel ich mir schon wieder vorgenommen habe, aber no Risk, no funny.

In diesem Sinne euch ne schöne Woche. Anemerkungen und Wünsche wie immer gerne in die Kommentare oder wo auch immer ihr es gern habt. Und wenn ihr mir helfen wollt, nutzt bitte die Werbelinks auf der Seite für euren nächsten Amazoneinkauf- würde mr sehr helfen.

PS: Bücher hab ich vergessen, aber da ist es einfach: “In den Resten nichts Neues”.

 

 

 


Sags weiter...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen