Feierabend…

Willkommen im Feierabend! Meiner dauert von jetzt an genau 3 Stunden, dann beginnt der nächste Job! Warum muss ich mich in letzter Zeit immer so zwingen auf die nächste Mugge zu fahren? Ist es nicht eigentlich das was ich immer tun wollte? Doch irgendwie geht mir das Mittelalter grade völlig auf den Sack. Allen immer den lustigen Pausenclown zu geben, der immer einen lockeren Spruch drauf hat, ist halt sehr kraftraubend, wenn man sich so eigentlich gerade gar nicht fühlt- mir wäre eine ehrliche Mugge derzeit einfach lieber. Aber der Job bringt Geld und das kann ich gerade einfach sehr gut brauchen. Es gibt zwar keine Häuser oder Kinder mehr zu planen oder ein Leben zu ersparen, aber ich werde mir von dem Geld das kaufen, was mir derzeit am wichtigsten ist: Zeit! Es mag vielleicht eine einsame Zeit werden, aber ich denke einfach mal alles hinter mir zu lassen, alte Leben, alte Pläne, alte Träume braucht einfach Zeit und langsam hab ich das Gefühl, dass ich weiß was ich machen will. Nicht mit meinem Leben, aber mit meiner Zeit, welche mehr und mehr zum Luxus wird. Deswegen Augen auf, lächeln, singen und tanzen, damit ich mich aus diesem Leben herauskaufen kann und sei es auch nur für eine kurze Zeit! Vielleicht noch einmal eine Spur auf dieser Welt hinterlassen, vielleicht noch einmal einen Menschen glücklich machen, vielleicht noch ein Herz berühren, vielleicht meine Seele wiederfinden. vielleicht auch einfach nur fliehen. Flucht hat doch auch was und zur Not bleibt ja noch immer die Hoffnung auf Teltzex umrahmt von der Apocalypse. Bis später…


Sags weiter...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen