Irgendwer muss schuld sein…

Guten Abend! Heute wirds wohl eher nur ein kleiner kurzer Eintrag, ich bin echt fertig. Wetter is für den Eimer und 11 Stunden Computerschrauben, wobei Computer in diesem Zusammenhang wohl eher schmeichelhaft verwendet ist, is echt übel…vor allem krieg ich gerade ne Staublunge denk ich.  😉 Naja Arbeit wollte ich ja streichen, aber was will man schon großartig erzählen, wenn so gar nichts anderes passiert ist? Das gute an so viel Arbeit ist, dass man darüber keinen klaren Gedanken fassen kann und immer mehr in so eine kleine Welt gezogen wird, die zwar voll von fehlermeldungen ist, aber wenigstens kann man jemanden dafür verantwortlich machen- Bill Gates, oder den Virenschreiber oder man is einfach selber Schuld. Wäre schön, wenn das in der großen Welt auch so funktionieren würde. Ich würde gerne die ganzen fehler irgendjemanden im die Schuhe schieben- der wäre dann der Arsch und ich könnt ihm ne böse E- Mail schreiben oder sowas 😉 Mann was für ein Blödsinn schon wieder, aber mein Kopf ist voller Staub, vielleicht liegts daran. Auf alle Fälle verspricht doe Woche ein wirklich wunderbar stressiges finale- was hab ich da für ne Lust drauf! Und wieder ist ein Tag vergangen, ohne das ich irgendetwas nur für mich getan habe, oder das ich mich an diesen Tag zurückerinnern werde, er wird verblassen, wie so viele Tage in meinem Leben und das kotzt mich an- das kann es doch nicht sein. Sicher jeden Tag zu was besonderem machen funktioniert nicht, aber die schönen Tage, an welchen einfach mal alles klappt, hat es leider schon so lange nicht mehr gegeben, dass ich kaum noch an solche Tage denken kann… So und bevor ich euch den Abend versaue bin ich erstmal weg und spühl mir den Staub aus der Lunge…


Sags weiter...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen