Wenn Dummheit weh tut…

Oh wie schön sind diese Weihnachtstage – Am Arsch! Bei uns findet gerade das traditionelle Vorweihnachtsbesäufnis zu Ehren meines Vaters statt- und das schlimmste ist überstanden- bis morgen dann. Auf alle Fälle wird mir zu solchen gelegenheiten immer wieder die Dummheit der Menschheit bewusst. Es ist schon erschreckend, dass wir diesen Planeten beherrschen, dabei sind wir eigentlich alle nur dumme kleine Kinder. Die Gespräche haben sich nun schon seit 29 Jahren nicht geändert. “Boah war ich besoffen- der konnte 3 Liter Bier auf Ex trinken” Na das is doch mal Niveau und sowas hat die Fähigkeit zum Mond zu fliegen? Ein Rätsel. Vielleicht sind auch solche eher naiven Vorstellungen Gründe, bei nur der kleinsten Schwierigkeit im Leben die Flucht anzutreten, anstatt daran zu arbeiten. Ich weiß man hätte etwas bewegen können- ich hätte gekündigt für diese Frau, ich hätte vieles anders gemacht, wenn sie nur zu mir gestanden hätte, aber vielleicht war es ihr einfach nicht möglich. Scheinbar sind banale Kindheitsvorstellungen wichtiger, als einmal durch die Scheiße zu waten. Aber vielleicht sind auch alle Menschen unheimlich schlau und nur ich bin zu dumm das zu erkennen. Diese Überlegung sollte man keinesfalls ausschließen. auf alle Fälle wäre ich sogar so dumm sie zurückzunehmen- und das wäre die Krone der Dummheit.

Um es mit Cpt. Kirk zu sagen: “Ich weiß nicht, ich weiß einfach nicht…”


Sags weiter...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen